Check Out: Fusc

in Kultur/Magazin/People von

Letztes Jahr im September hatten wir das Glück die Schmuckdesignerin Rosa Hirn für ein Interview gewinnen zu können und freuen uns heute Fusc vorstellen zu dürfen. Das Schmuck- und Modelabel ist eine Kooperation zwischen Rosa Hirn und Damaris Moos und setzt einen klaren Fokus auf Upcycling verschiedenster Materialien von Fahrrädern.

Kennengelernt haben die Beiden sich während des Studiums an der Hochschule für Gestaltung in Pforzheim, wobei Rosa Schmuckdesign und Damaris Modedesign studiert haben. Fusc vereint nicht nur Beide als Personen, sondern auch die Mischung aus einem Bewusstsein für wiederverwertbare, bzw. aufwertbare Materialien und den Konsens auf gängige Modekonventionen zu scheissen und authentisch zu sein. Das Resultat ist Mode aus Fahrradreifen, Schläuchen, Speichen, Gabeln und was ein alter Drahtesel eben alles so her gibt.
Im Gegensatz zu anderen Upcycling Projekten möchte Fusc nicht öko sein oder eine politische Botschaft vermitteln. Nachhaltigkeit und die Schonung der Umwelt sind für die Designerinnen essentielle Faktoren, die von ihnen als rationales Mindset betrachtet werden statt als Agenda zur Weltverbesserung. Das Label steht für Ausdruck und will in die Clubs, will auffallen, deine Fantasien wecken und dich wild machen. Die meisten Teile sind verrucht und erinnern an SM, an Fetisch oder Porno. Dennoch möchten Damaris und Rosa kein Image etablieren, welches Fusc in eine Nische drängt. Vielmehr nutzen die Beiden verschiedene Events und Möglichkeiten sich zu präsentieren als Evaluierung, wo die Reise letztendlich hin führen soll. Wie die Fotoserie von Alex Schuktuew zeigt, ist nicht jedes Teil der Kollektion für den Alltag im Büro bestimmt und doch ist die Möglichkeit gegeben in Kombination mit Jeans und Sneakern einen individuellen Look in der Freizeit zu generieren. Unterm Strich ist die Botschaft: Trau dich.

Fusc Website
Fusc Webshop

Bei weiterem Interesse am Schaffen der Designerinnen solltet ihr morgen, Freitag den 26.01.2018 zur Veranstaltung Fourplay marschieren und euch selbst ein Bild machen. Im Rahmen eines freizügigen Abends könnt Ihr euch vor Ort in Fusc einkleiden und euch gehen lassen.

Fotos: Serie – Alex Schuktuew; Portrait – Bertrand Carrot
Haare/Make-Up: Maria Meßner
Model: Jule Rau

Skateboarder, Schlitzohr, Content-Fleischwolf // Born and raised im dirrrrty South, aka. Ingolstadt, Bayern // Ü30, IQ deutlich darunter // Publizistik Studium in Wien 2012-2016 // Seit 2016 lokaler Biertrinker an den Neuköllner Spätis